Modul Auftaktveranstaltung im Quartier

Zielsetzung

Ein sogenanntes "Kick-Off-Meeting" als Auftaktveranstaltung im Quartier eignet sich, um alle Akteurinnen und Akteure im Quartier auf einen gemeinsamen aktuellen Planungs- und  Umsetzungsstand zu bringen und einen Austausch zu ermöglichen.

Einschätzungen zu diesem Modul von Nutzerinnen und Nutzer

Prozessphase:

eignet sich zur konkreten Umsetzung

Zeitaufwand:

bedarf längerer
Vorbereitung

Personalaufwand:

ist sehr
personalintensiv

Finanzieller Aufwand:

ist sehr
kostenintensiv

Partizipation:

hat einen hohen Beteiligungsgrad

Komplexität:

bedarf professioneller Unterstützung

Dieses Modul wurde bisher von 0 Nutzern bewertet.

Anwenderinnen und Anwender

Zielgruppe

Handlungsfelder

Umsetzung und Durchführung

Je nach Größe des Projektes und Wirksamkeit für das Quartier, können unterschiedliche Fragen für eine erfolgreiche Durchführung von Bedeutung sein.

Wichtige Umsetzungsschritte / Aufwandsabschätzung

Stolpersteine

Gerade am Anfang der Arbeit im Quartier, kann es passieren, dass lang organisierte Veranstaltungen wenig besucht werden. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Sobald die Quartiersarbeit direkt sichtbar wird und Veränderungen entstehen, werden Sie von den
Quartiersbewohnerinnen und Quartiersbewohnern mehr Aufmerksamkeit erfahren.

Bewertung

Die Auftaktveranstaltung im Quartier bietet eine gute Möglichkeit, ersten Kontakt mit allen wichtigen Akteurinnen und Akteuren herzustellen und geplante Projekte vorzustellen. Zudem dienen Kick-Off-Veranstaltungen als Plattform, den Quartiersbewohnerinnen und Quartiersbewohnern zu zeigen, dass sie als Fachkundige im Quartier anerkannt und ihre Bedürfnisse ernstgenommen werden.

Fallbeispiele

Auftaktveranstaltung Quartier Pappelallee Lippstadt

Demenz-Freundlich im Quartier - Auftaktveranstaltung in Essen-Holsterhausen

Aktiv und glücklich leben in den Quartieren Eckbusch und Siebeneick

Kontakte / AnsprechpartnerInnen

Aktiv und glücklich leben in den Quartieren Eckbusch und Siebeneick

Kontakt

Finanzierungsansätze

Kommune

Spenden

Stiftungen

Vereine

Beratung

Interessierte sollten den Austausch mit Akteurinnen und Akteuren suchen, welche die Methode bereits erfolgreich eingesetzt haben.

Nutzerinnen- und Nutzerkommentare

Für dieses Modul sind noch keine Kommentare vorhanden.

Projekte

Quartiersentwicklung in Immigrath, Langenfeld

Quartiersentwicklung in Ahlen Nord, Ahlen

Quartiersentwicklung in Feldmark / Bocholt-West, Bocholt

Gesundheits- und Pflegenetzwerk Plettenberg-Herscheid, Plettenberg und Herscheid

Quartiersentwicklung im Eckbusch/Siebeneick, Wuppertal

Entwicklung altengerechtes Quartier - In der Geist, Lünen

Senioren-Wohnprojekt im Kloster Bornheim-Merten, Bornheim-Merten

Weitere Module, die Sie auch interessieren könnten

Café auf halber Treppe

Infoabende für Seniorinnen und Senioren sowie Angehörige

Klimakonferenz

Stadtteilkonferenz

Links

Website Kickoff- Meeting: Für einen guten Projektstart sorgen

Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) Handreichung

DIN 69901-5 "Projektmanagement – Projektmanagementsysteme. Teil 3, 5