Leistungsangebot

Das Landesbüro innovative Wohnformen.NRW informiert, berät und vernetzt Einzelpersonen und Initiativgruppen, Kommunen, Wohnungsunternehmen, Wohlfahrtverbände und weitere Akteure bei der Initiierung und Realisierung innovativer Wohnformen (gemeinschaftliche Wohnformen, Wohn-Pflege-Gemeinschaften).

Dazu bieten wir Beratungen für Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen (telefonisch, per Mail, im Büro oder vor Ort). Wir kümmern uns um den Wissenstransfer zu innovativen Wohnformen und können Sie mit Vorträgen bei Fachveranstaltungen unterstützen. Wir bieten auch unterschiedliche Qualifizierungsangebote: Praxiswerkstätten fokussieren spezifische fachliche Themen der Projektentwicklung und -gestaltung, auf Exkursionen können Sie Projekte vor Ort kennenlernen und die Infotreffen sind eine gute Möglichkeit, erstmalig die Thematik des innovativen Wohnens zu vertiefen.

Wenn Sie ein Angebot vermissen, was hilfreich sein könnte, sprechen Sie uns gerne an.

Persönliche Einzelberatung

Im Rahmen unserer persönlichen Beratung erhalten Sie Entscheidungshilfen bei der Auswahl geeigneter Wohn- und Versorgungsmodelle. Auf Wunsch wird zu Initiativgruppen oder bestehenden Wohnprojekten vermittelt.

Als Kommune, Wohnungsunternehmen, Wohlfahrtsverband oder andere Institution können wir Sie zu ersten Schritten beim Aufbau innovativer Wohnmodelle beraten.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Impulsberatung für Gruppen

Wenn Sie eine Initiative sind, die ein gemeinschaftliches Wohnprojekt starten möchte, können wir im Rahmen einer persönlichen Erstberatung die nächsten Schritte mit Ihnen erörtern und Hinweise geben zu:

Vereinbaren Sie einen Termin!

Vortrag mit Diskussion

Wir kommen zu Ihnen in die Kommune und informieren im Rahmen eines Vortrags mit Diskussion für die breite Öffentlichkeit oder für spezifische Gruppen über "innovative Wohnformen". Das Themenspektrum an Fachvorträgen umfasst u.a.:

Details können wir in einem persönlichen Gespräch klären!

Praxiswerkstätten

Die Praxiswerkstätten im Themenfeld "innovative Wohnformen" sind schwerpunktmäßig auf selbstorganisierte Gruppen und Initiativen sowie Einzelpersonen ausgerichtet, die selbst ein Projekt starten möchten oder bereits im Projekt leben. Die Praxiswerkstätten finden in realisierten Projekten statt und fokussieren jeweils ein Themenfeld, dass bei der Entwicklung eines Projektes oder in der Wohnphase eine Rolle spielt. Der gegenseitige Austausch zwischen den Teilnehmern und mit den Referent/inn/en bzw. eingeladenen Expert/inn/en steht im Vordergrund.

Hier gibt es weitere Infos zu Praxiswerkstätten

Exkursionen

Wie fühlt sich das Leben im Wohnprojekt „von innen“ an? Welche Herausforderungen haben die Projekte in der Entstehung gemeistert? Wie sieht die tägliche Organisation aus? Bei einer Exkursion kann man viel erfahren zum Leben im Projekt - aber auch zur Entstehungsgeschichte und möglichen Fallstricken.

Hier gibt es weitere Infos zu Exkursionen

Infotreffen

Das Infotreffen richten sich an alle, die erste Ideen für ein nachbarschaftliches Wohnprojekt haben und sich gerne mit anderen Menschen dazu austauschen möchten. Sie  erhalten Tipps für erste Schritte auf dem Weg zum eigenen Wohnprojekt, bekommen Tipps zu weiteren Formen der Vernetzung und erfahren, welche Unterstützung Sie erhalten  können.

Termine und Anmeldung zu Infotreffen

Tagungen

Mit den Fachtagungen in der Reihe "Wohnen konkret" fokussieren wir einzelne Themen im Bereich des innovativen Wohnens. Zielgruppe der Tagungen sind Fachleute, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

mehr