Boecker Stiftung, Witten

Übersicht

Ort:
Witten
Anschrift:
Leben im Alter – Boecker-Stiftung gGmbH Breite Straße 30 58452 Witten
Projektart:
Einzelprojekt mit Quartiersbezug
Projekt ist:
im Aufbau / in der Umsetzung

Kurzbeschreibung

Die Boecker-Stiftung bietet Wohnplätze für Menschen im Alter. Neben 2 Seniorenzentren bietet sie Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz, Seniorenwohnungen und Kurzzeitpflege an. Als KDA-Quartiershaus der 4. Generation wird dabei ein besonerer Schwerpunkt auf die Integration in das Quartier gelegt. Hierzu wird mit vielfältigen Institutionen in der Nachbarschaft kooperiert, so vor allem mit Kirchengemeinden, Schulen und Kindergärten.

Ausgangssituation

Aus dem Nachlass der Wittener Textilkaufleute Boecker wurde die Stiftung 1970 errichtet, um das Vermögen den Bürgern der Stadt Witten zu gute kommen zu lassen. Hierzu verfügten sie, ein „Altenwohn- und Pflegeheim“ zu errichten und das Sorgen für alte Menschen in den Mittelpunkt der Aktivitäten der Stiftung zu stellen.

Heute betreibt die Boecker-Stiftung zwei Seniorenzentren in zentraler Lage Wittens mit 41 Seniorenwohnungen und 184 Plätzen für hilfsbedürftige alte Menschen.

Seite 1 / 4

Inhalt:

Übersicht