Quartiersentwicklung in der Innenstadt, Frechen

Übersicht

Ort:
Frechen
Anschrift:
Dr. Tusch-Straße 1-3 50226 Frechen
Projektart:
Quartiersprojekt
Projekt ist:
im Aufbau / in der Umsetzung

Kurzbeschreibung

Die Gold-Kraemer-Stiftung möchte in Zukunft zusätzlich zu ihrem barrierefreien Wohnhaus und der Sanierung der Einrichtung für Menschen mit Behinderung in der Frechener Innenstadt ein altengerechtes Quartier mit einem entsprechenden Beratungs- und Untersützungsangebot gestalten. Dazu sollen Kooperationspartner aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gefunden werden, die ein Hilfe- und Freizeitangebot unterstützen und mitorganisieren. Ziel soll es sein, ein möglichst barrierefreies Quartier mit einer Infrastruktur von Angeboten zu schaffen, in dem sowohl ältere Menschen als auch Menschen mit Behinderung möglichst lange, eigenständig wohnen und im Zeichen der Inklusion leben können.

Ausgangssituation

Wegen des demografischen Wandels wächst der Handlungsbedarf nach Hilfen und Angebote für Menschen im Alter mit und ohne Behinderung gleichermaßen. Die zunehmende Kooperation der lokalen Akteure und die gemeinschaftliche Gestaltung von Quartieren von, mit und für Betroffene wird daher immer wichtiger.

Seite 1 / 6

Inhalt:

Übersicht