Quartiersentwicklung in Chorweiler, Köln

Übersicht

Ort:
Köln
Anschrift:
Kopenhagener Straße 3 50765 Köln
Projektart:
Quartiersprojekt
Projekt ist:
im Aufbau / in der Umsetzung

Kurzbeschreibung

In Zusammenarbeit mit Sahle Wohnen wurde das Rahmenkonzept zum Quartiersmanagement entwickelt: Mit den Wohnhäusern in drei Straßen innerhalb des Zentrums von Chorweiler bietet Sahle Wohnen vor Ort ein Kundencenter, die Nutzung eines Büros sowie verschiedener Räumlichkeiten für die Quartiersarbeit: Hier können vielerlei Angebote und gemeinsame Aktivitäten mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers aufgebaut werden. Die Aufbauphase durch das Quartiersmanagement von Neues Wohnen im Alter e.V. hat eine Laufzeit von drei Jahren (Start August 2012). Als direkter Ansprechpartner vor Ort ist nach der Anschubphase ein ambulanter Pflegedienst vorgesehen.

Ausgangssituation

Der Stadtteil Chorweiler wird dominiert von Hochhäusern und gilt als ein Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf. Der Anteil der Bevölkerung über 60 Jahre ist im städtischen Vergleich überdurchschnittlich hoch, viele haben einen Migrationshintergrund und ein hoher Anteil bezieht Grundsicherung. Der Stadtteil weist eine gute Infrastruktur auf und bietet vielfältige vernetzte Hilfeangebote unterschiedlicher Anbieter und Akteure vor Ort, besonders für Kinder, Jugendliche und Familien. Mit ihnen sollen nun verstärkt auch die Belange von älteren, hilfe- und pflegebedürftigen sowie behinderten Menschen und deren Angehörigen in den Blick kommen und spezifische vernetzte Angebote und Hilfen auf- bzw. ausgebaut werden.

Seite 1 / 5

Inhalt:

Übersicht