Nachbarschaftszentrum Lerchenstraße, Herford

Übersicht

Ort:
Herford
Anschrift:
Lerchenstraße 5-7 32049 Herford
Handlungsfelder:
Projektart:
Einzelprojekt mit Quartiersbezug
Projekt ist:
im Alltag aktiv

Kurzbeschreibung

Die WWS (Wohn- und Wirtschafts-Service) hat in Kooperation mit dem Evangelischen Johanneswerk e.V. in der Lerchenstraße ein Wohnprojekt mit Nachbarschaftszentrum und ambulanter Pflege umgesetzt. Zur Umsetzung des Konzeptes wurden zwei bestehende Häuser komplett umgebaut und saniert und in altengerechte und barrierefreie Wohnungen unterschiedlicher Wohnformen umgebaut (Alten-Wg, barrierefreie Wohnungen, barrierefreie Studios und Appertements). Zur Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts innerhalb und außerhalb der Wohnanlage wurde zwischen den Häusern das Nachbarschaftszentrum errichtet, welches durch Laubengänge direkt mit den barrierefreien Wohnhäusern verbunden ist. Das Nachbarschaftszentrum ist öffentlich zugänglich und bietet neben einem Mittagstisch ein 24 Stunden besetztes Servicebüro des ambulanten Dienstleisters "Evangelisches Johanneswerk".

Ausgangssituation

Im Stadtteil Herford Schwarzenmoor wächst der Anteil der älteren Bevölkerung im Zuge des demografischen Wandels, bislang fehlten eine altersgerechte Wohnumfeldgestaltung mit konkreten Dienstleistungsangeboten und einem Treffpunkt zum Knüpfen sozialer Kontakte. Die WWS Herford wollte dafür zukunftsfähige Lösungen schaffen.

Seite 1 / 6

Inhalt:

Übersicht