PiA - Partizipation im Alter, Altenforst, Troisdorf

Übersicht

Ort:
Troisdorf
Anschrift:
Troisdorf Altenforst
Projektart:
Quartiersprojekt
Projekt ist:
im Alltag aktiv

Kurzbeschreibung

Die Förderung von Verantwortungsübernahme durch die älteren Menschen für den eigenen Stadtteil bekommt eine hervorgehobene Bedeutung.

Seniorinnen und Senioren im Wohnquartier Altenforst haben bei Befragungen, Bewohner-Versammlungen und Workshops in Kooperation mit der Stadtverwaltung, dem Seniorenbeirat, dem Integrationsrat, der Volkshochschule, der Wohnungsbaugesellschaft Sahle Wohnen, Wohlfahrtsverbänden und vielen anderen Partnern ihre Vorstellungen für ein selbstbestimmtes Altern im Altenforst zum Ausdruck gebracht.

Zu den ausgewählten Themenschwerpunkten zählten

So stellt sich jetzt eine Gruppe von 8 Seniorinnen und Senioren aus dem Quartier als Ansprechpartner für die anderen Bewohnerinnen und Bewohner zur Verfügung, entwickeln eigene Ideen für Aktivitäten und organisieren diese auch selbständig. Hierdurch ist zum Beispiel ein zweiwöchentlicher Seniorentreff neu entstanden, der 30 – 35 regelmäßige Besucherinnen und Besucher aufweist und neben Gesprächen, Feiern, Ausflügen auch Referenten zu unterschiedlichsten Themen einlädt.

Die Stadtverwaltung begleitet diese Gruppe u.a. durch die Moderation von regelmäßigen Treffen, Hilfe bei Öffentlichkeitsarbeit.

Der Projektverlauf, die entstandenen Strukturen und Aktivitäten und zukünftig mögliche Handlungsfelder werden in einem gemeinsam entwickelten und beschlossenen Handlungsprogramm dargestellt (Download: siehe rechte Seite).

Seite 1 / 3

Inhalt:

Übersicht