Senioren-Wohnprojekt im Kloster Bornheim-Merten, Bornheim-Merten

Übersicht

Ort:
Bornheim-Merten
Anschrift:
Im Klostergarten 3-5 53332 Bornheim.Merten
Handlungsfelder:
Quartier ist:
Ländlich
Projekt ist:
im Aufbau / in der Umsetzung

Kurzbeschreibung

Im ehemaligen Klostergebäude wird unter der Trägerschaft der Gesellschaft der Franziskannerinen zu Olpe mbH (kurz GFO) u.a. ein Wohnprojekt für junggebliebene Seniorinnen und Senioren geplant. Es entstehen 12 Zweiraumwohnungen in der Größe zwischen 35m² und 65m² mit eigener Küche und eigenem Bad. Neben der eigenen Wohnung stehen den Mieterinnen und Mietern darüber hinaus noch Gemeinschaftsflächen, wie eine Dachterrasse und ein Wohn- und Essraum für Gemeinschaftsaktivitäten etc. zur Verfügung.

Ausgangssituation

Die Idee, das ehemalige großflächige Klostergebäude nach der Schließung des Krankenhauses "Zur Heiligen Familie" weiter zu nutzen, stammt von der Einrichtungsleiterin des Seniorenzentrums "Sankt Elisabeth" Ursula Meeth. Zuvor wurden Räumlichkeiten für verschiedene Einrichtungen gesucht, sodass das alte Klostergebäude in Auge gefasst wurde. Zustimmung erfuhr das Projekt, weil die geeigneten Räumlichkeiten nur weniger Umbaumaßnahmen bedürfen, sodass die Investitionen für die Stadt wesentlich geringer ausfallen, als neue Gebäude zu errichten. Zukünftig bietet das Gebäude nicht nur Platz für das geplante Seniorinnen- und Seniorenzentrum, sondern auch für eine Kita, ein Mutter-Kind-Haus wie auch ein Jugendhaus für minderjährige Flüchtlinge.

Seite 1 / 6

Inhalt:

Übersicht