Wichtige Umsetzungsschritte / Aufwandsabschätzung

Circle-Treffen benötigen gute Vorbereitung. Organisatorinnen und Organisatoren einer solchen Veranstaltung sollten im Vorfeld verschiedene Details klären, so zum Beispiel die Auswahl geeigneter Gegenstände und Medien, um die Gruppe auf das Thema zu fokussieren.

Vereinbarungen zur Gesprächsführung und zum Umgang der Teilnehmenden miteinander sind ein weiterer wichtiger Punkt. Mögliche leitende Prinzipien sind unter anderem die Aufgeschlossenheit gegenüber (abweichenden) Standpunkten anderer, aufmerksames, wertschätzendes Zuhören, Vertraulichkeit sowie die sensible Formulierung eigener Beiträge, um andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu irrtieren oder gar zu kränken.

Zudem kann die Rolle einer/s freiwilligen “Achtgeberin” bzw. “Achtgebers” besetzt werden – ein Gruppenmitglied, welches auf die allgemeine Verfasstheit der Gruppe achtet, bei Bedarf Pausen anberaumt und die Einhaltung der Vereinbarungen zum Gesprächsverlauf überwacht. Die Leitung der Gruppe hingegen obgliegt allen Beteiligten und kann abwechselnd übernommen werden. Oftmals übernimmt auch die Gastgeberin bzw. der Gastgeber eine zentrale Rolle bei der (anfänglichen) Strukturierung des Austauschs.

Seite 4 / 7

Inhalt:

Wichtige Umsetzungsschritte / Aufwandsabschätzung