Seniorentelefon

Stolpersteine

Ein Stolperstein könnte darin liegen, dass die Beratenden nicht genügend Informationen über die Angebote in der Region mitbringen. Um professionelle Auskunft erteilen zu könnten, sollten die Helfenden deswegen über Angebotsmöglichkeiten geschult werden.

Das Senioren-Telefon beruht auf einem Vertrauensverhältnis zwischen hilfebedürftigen Älteren und den Helfenden. Damit dieses Verhältnis nicht ausgenutzt wird, sollte der Zugang zu den Wohnungen nur den Helfenden gewährt werden, die sich persönlich vorgestellt haben.

Bewertung

Gute Methode, wenn sich genügend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer finden, die bereit sind regelmäßig niedrigschwellige Hilfsangebote auf sich zu nehmen. Zudem können sich Menschen verschiedener Altersklassen hier engagieren und  miteinander vernetzen.

Seite 5 / 7

Inhalt:

Stolpersteine / Bewertung