Seniorenbüros unterstützen Geflüchtete

Umsetzung und Durchführung

Zunächst sollte der Rahmen des Moduls bestimmt werden. Dieser umfasst die Finanzierung, den Umfang und den Veranstaltungsort für das Projekt. Ist es nicht möglich die Begegnung zwischen den verschiedenen Gruppen in den Räumlichkeiten des Seniorenbüros stattfinden zu lassen, muss im Vorfeld ein Konzept zur Finanzierung von angemieteten Räumen verfasst werden. 

Gleichzeitig können bereits interessierte ältere Menschen angesprochen werden, die sich vorstellen könnten, sich für Geflüchtete zu engagieren und mit diesen in vorgegebenen Projekten zusammen zu arbeiten.

Nachdem die Helferinnen und Helfer eine kleine Einführung zur Zielsetzung und Details zur Umsetzung des Moduls durchlaufen haben, können bereits die ersten Kontakte zu unterstützungsbedürftigen Geflüchteten hergestellt werden.

Diese Treffen sollten regelmäßig und wenn möglich immer mit den gleichen Teilnehmenden organisiert werden, da so die Bindung zwischen den einzelnen Mitgliedern beider Gruppen stärker werden kann.

Welche Inhalte bei den Treffen behandelt werden, kann sowohl durch aufkommende, individuelle Fragestellungen, als auch durch ein niedrigschwelliges Betreuungs-/Freizeitprogramm bestimmt werden.

Seite 3 / 7

Inhalt:

Umsetzung und Durchführung