Mieterinnen- und Mietersprechstunde

Zielsetzung

Mieterinnen- und Mietersprechstunden dienen dazu, unmittelbaren und regelmäßigen Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohnern vor Ort zu halten und sich über deren Bedürfnisse, Sorgen und Wünsche zu informieren. Im Idealfall können Ideen und Verbesserungsvorschläge erfasst und bezogen auf einen gemeinsamen Standort gebündelt werden.

Mieterinnen- und Mietersprechstunden bzw. -beratungen können durch unabhängige Einrichtungen z.B. Sozialverbände oder die Vermieterinnen und Vermieter selbst durchgeführt werden.

Einschätzungen zu diesem Modul von Nutzerinnen und Nutzern

Prozessphase:
eignet sich zur konkreten Umsetzung
Zeitaufwand:
bedarf längerer Vorbereitung
Personalaufwand:
ist sehr personalintensiv
Finanzieller Aufwand:
ist sehr kostenintensiv
Partizipation:
hat einen hohen Beteiligungsgrad
Komplexität:
bedarf professioneller Unterstützung

Dieses Modul wurde bisher von 0 Nutzerinnen und Nutzern bewertet.

Symbol Mitmachen

Machen Sie mit und bewerten und kommentieren Sie das Modul "Mieterinnen- und Mietersprechstunde":

Bewertungsformular

Kommentare zu diesem Modul (0)

Seite 1 / 7

Inhalt:

Übersicht