Ehrenamtskarte

Nutzerinnen- und Nutzerkommentare

Die Ehrenamtskarte wurde bei uns vor längerer Zeit eingeführt (Kommune). Eine Kollegin wurde für den Arbeitsbereich eingestellt. Nach dem ersten "Boom" an Nachfragen ließ dieser schnell wieder nach - und das aus hauptsächlich einem Grund: die wenigsten Ehrenamtlichen sind bereit, sich selbst für die Karte zu bewerben - was sehr verständlich ist, aber die Richtlinien sehen dies so vor. Die hohe, ja ebenfalls festgeschriebene Anzahl von geleisteten Stunden bremst - ehrliche - Ehrenamtliche ebenfalls aus. Die Vergünstigungen "locken" die wenigsten - vielmehr geht es um Anerkennung der Tätigkeit, des Engagements. Ob dafür die Karte mit all ihren "Hürden" das richtige Instrument ist? Ich habe Zweifel. Die Nachfrage ist jedenfalls deutlich geringer als bei Einführung gedacht - und der Aufwand dagegen sehr hoch, auch seitens der Kommune. "Klinkenputzen", um Vergünstigungen vor Ort zu bekommen, die zudem auch noch breit gestreut sein müssen, da ja alle Altersklassen ehrenamtlich tätig sein könnten - das war, so die Kollegin, sehr schwer.


Machen Sie mit und bewerten und kommentieren Sie das Modul "Ehrenamtskarte":

Bewertungsformular

Seite 7 / 7

Inhalt:

Nutzerinnen- und Nutzerkommentare