Leben in Sutum, Gelsenkirchen

Übersicht

Name des Quartiers / Stadtteil:
Sutum
Ort:
Gelsenkirchen
Anschrift:
Pfeilstr. 18
45879 Gelsenkirchen
Quartier ist:
Ländlich
Projektart:
Quartiersprojekt
Projekt ist:
im Alltag aktiv

Kurzbeschreibung

„Leben in Sutum“ ist in Wohngemeinschaftsprojekt für demenziell erkrankte Menschen in Gelsenkirchen. In dieser alternativen Betreuungsform sollen Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngemeinschaft die Sicherheit eines Pflegeheims erhalten mit den Freiheiten des eigenen Zuhauses. Es besteht die Möglichkeit zur professionellen Pflege, aber mehr noch stehen die Interessen der Freizeitgestaltung der Bewohnerinnen und Bewohner und die Zeit mit ihren Angehörigen im Vordergrund. Dabei soll die Eigenverantwortlichkeit der Bewohnerinnen und Bewohner fortwährend gefördert und möglichst lange erhalten bleiben.

Ausgangssituation

Auch in Gelsenkirchen verändert sich die Bevölkerungsstruktur. Es gibt mehr ältere Menschen, deren Bedürfnisse und Lebensformen sich von denen jüngerer Menschen erheblich unterscheiden. Dies haben die Geschäftsführenden der Ambulanten Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH (APD) zum Anlass genommen, um die Versorgungslandschaft älterer Menschen in Gelsenkirchen maßgeblich mitzugestalten und nach den Bedürfnissen älterer Menschen auszurichten. „Leben in Sutum“ ist ein Projekt von mehreren, welches die APD bereits verwirklicht hat. Die Räumlichkeiten von „Leben in Sutum“ befinden sich in einer ehemaligen evangelischen Kirche, die im Zuge von Umbaumaßnahmen an die Bedürfnisse älterer Menschen mit Demenz angepasst wurde.

Seite 1 / 6

Inhalt:

Übersicht