Aktuelle Meldungen

07.06.2018 - Themenheft "Ein gutes Leben im Alter - weltweit!"

Die neue BAGSO-Publikation stellt innovative Projekte der Seniorenarbeit rund um den Globus vor und gibt Impulse für die internationale Seniorenpolitik.Mehr

07.06.2018 - Ausschreibung des GERAS-Preises 2018

Die BAGSO schreibt den GERAS-Preis 2018 aus. In diesem Jahr werden in Deutschland tätige Initiativen ausgezeichnet, die in vorbildlicher Weise dafür sorgen, dass Tiere das Leben von Bewohnerinnen und Bewohnern von Pflegeeinrichtungen bereichern und so zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden beitragen.

07.06.2018 - BAGSO-Mitgliederverbände veröffentlichen Dortmunder Erklärung

Zum Abschluss des 12. Deutschen Seniorentages 2018 haben die 117 BAGSO-Mitgliedsverbände ein gemeinsames Positionspapier veröffentlicht. In der "Dortmunder Erklärung" ermutigen die Verbände Menschen jeden Alters, auf andere zuzugehen, sich für das Gemeinwesen zu engagieren und Teil einer solidarischen Gesellschaft zu sein: "Gerade in Zeiten wachsender populistischer Strömungen sehen wir im Zusammenhalt zwischen Menschen unterschiedlicher Generationen, Herkunft und Lebenssituationen eine unverzichtbare Voraussetzung für eine lebendige Demokratie.

07.06.2018 - Grundrechte älterer Menschen stärken

Der diesjährige Grundrechtebericht der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte widmet sein Fokuskapitel der Gleichstellung älterer Menschen und der Achtung ihrer Grundrechte. Er stellt fest, dass das Bewusstsein für das Thema wächst, und beschreibt, wie sich politische Maßnahmen ändern, um die Rechte älterer Menschen stärker zu respektieren.

07.06.2018 - Pflegebedürftige entlasten: Eigenanteile senken

Die gemeinsame Interessenvertretung der Pflegebedürftigen, der auch die BAGSO angehört, fordert in ihrer aktuellen Pressemitteilung, dass Pflegegeld und Pflegesachleistungen jährlich angepasst werden müssen. Dabei dürften nicht nur die Kaufkraft, sondern auch die notwendigen Lohnsteigerungen berücksichtigt werden.

07.06.2018 - "Inklusion einfach machen": Neues Förderangebot

Mit dem neuen Förderangebot möchte die Aktion Mensch freie gemeinnützige Organisationen dazu motivieren, neue Projekte zu starten, die alle Menschen einbeziehen und Teilhabe ermöglichen. Gefördert werden inklusive Projekte in den Lebensbereichen Arbeit, Barrierefreiheit und Mobilität, Bildung und Persönlichkeitsstärkung, Freizeit und Wohnen.

07.06.2018 - Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Noch bis zum 1. Juli 2018 können sich Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen sowie engagierte Gruppen oder lose Zusammenschlüsse von engagierten Nachbarn bewerben. Der Preis wird auch in diesem Jahr von der nebenan.

07.06.2018 - Aus guten Ideen werden transferfähige Organisationen - Bewerbungen für den openTranfser Accelerator ab sofort möglich

Die Stiftung Bürgermut sucht bereits zum vierten Mal zehn innovative Organisationen, die ihre sozialen Projekte in andere Städte und Regionen bringen möchten. In einem dreistufigen Programm erhalten die Teilnehmenden geballtes Transfer-Wissen in Form von Workshops, Webinaren, 1:1-Beratung, finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung ihres Transfervorhabens und die Chance auf Anschlussfinanzierung.

07.06.2018 - Handreichung: Wheelmap-Aktionen in Freiwilligenagenturen planen

Die Online-Karte "Wheelmap", eine Initiative der Sozialhelden e.V., macht es möglich, rund um den Globus rollstuhlgerechte Orte zu suchen und zu finden und damit den Alltag für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, besser planbar zu machen.

01.06.2018 - Nun Reden Wir - Ausgabe 103: Es zeigt sich: "Alter - jetzt überall in Bewegung"

Mobilität spielt eine große Rolle gerade für Senioren: Um seine Ziele möglichst selbstbestimmt und barrierefrei erreichen zu können – egal, ob mit Bus, Bahn oder zu Fuß mit dem Rollator – müssen im öffentlichen Raum gewisse Voraussetzungen gegeben sein.

Weitere Meldungen und Veranstaltungen finden Sie in unserem Archiv