Materialien des zweiten Workshops “Rechtliche Grundlagen und operativer Ablauf einer Taschengeldbörse”

Bildquelle: Kathrin Antrak  / pixelio.de

Materialien des 2. Workshops “Rechtliche Grundlagen und operativer Ablauf einer Taschengeldbörse” vom 23.06.2015 in Hamm stehen nun online bereit

Der zweite Workshop im Rahmen des Projektes “Servicebrücken Jugend-Alter” fand am 23.06.2015 in Hamm statt. Inhaltlich standen hierbei die rechtlichen Grundlagen sowie der operative Ablauf einer Taschengeldbörse im Fokus. Hierzu waren sowohl Herr Seelbach (Rechtswanwalt) als auch Herr Hansen (Koordinator der Taschengeldbörse Solingen) eingeladen, die sich den benannten Themen widmeten. Darüber hinaus präsentierte die Projekt-Koordinierungsstelle anhand eines Ablaufdiagrammes den exemplarischen Ablauf einer Taschengeldbörse und stellte Muster und Materialien für bspw. Erstgespräche mit Teilnehmenden einer Taschengeldbörse vor.

Die Dokumente und Materialien des Workshops finden Sie hier,

Wie auch beim ersten Workshop wurden die Ergebnisse des Tages in die zweite Arbeitshilfe (Thema: Umsetzung) aufgenommen und eingearbeitet. Die Arbeitshilfe wird in Kürze online bereitgestellt.